april, 2019

07apr18:00Johannes-PassionJ.S.BachMichaeliskirche | Kaltenkirchen, Germany

more

Event Details

“Kreuzige!”, “Wir dürfen niemand töten!”, “Wir haben ein Gesetz und nach dem Gesetz soll er sterben!”, “Lässest du diesen los, so bist du des Kaisers Freund nicht!”
Das Volk ist aufgebracht: Jesus von Nazareth, als Wanderprediger eben noch euphorisch in Jerusalem willkommen geheißen, steht im Mittelpunkt eines Gerichtsprozesses, der komplizierter kaum sein könnte. Die Hohepriester, Pilatus, Jesu Jünger, das Volk, der Evangelist und Jesus selbst sind die musikalischen Hauptpersonen dieses dramatischen Passionsoratoriums von Johann Sebastian Bach. Dabei ist der Chor als Repräsentant des Volkes, der frommen Hohepriester und der Kriegsknechte besonders gefordert: Er führt den Prozess um Jesu Hinrichtung eindrucksvoll vor Ohren.

Bachs Vertonung des Passionsgeschehen zählt zu den größten Oratorien der Musikgeschichte. Die Verwendung von speziellen Instrumenten der Barockzeit, wie der Viola da Gamba oder des barocken Kontrafagotts, macht auch den besonderen Reiz der Komposition aus.
Neben der plastischen Schilderung des Passionsgeschehens bleibt die persönliche Sicht des einzelnen Christen vor allem in den Choraltexten berührend und bildet auch den Bogen zur heutigen Auseinandersetzung mit diesem besonderen christlichen Feiertag.

Annika Mendrala (Sopran) | Eva Summerer (Alt) | Christoph Pfaller (Tenor) | Sönke Tams Freier (Jesusworte) | Till Schulze (Pilatus, Bass-Arien)
Ensemble Schirokko Hamburg | Michaeliskantorei Kaltenkirchen
Daniel Zimmermann – Leitung

Herzliche Einladung zum Einführungsabend mit Daniel Zimmermann und Pastor Dr. Tilman Fuß am Do, 28.3., 20 Uhr im Michaelishaus. Eintritt, Snacks und Getränke frei.

Time

(Sunday) 18:00

Location

Michaeliskirche | Kaltenkirchen, Germany

Kirchenstraße 2

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

X