august, 2021

25aug20:30QuartonalOpen Space3 DomshofDomshof | Bremen, Germany

more

Event Details

MITTWOCH, 25. AUGUST, 20.30 UHR
QUARTONAL – KLASSISCHES VOKALENSEMBLE

 

Foto: Mssophie

Quartonal, 2006 von vier ehemaligen Mitgliedern der Chorknaben Uetersen gegründet, zählt heute zu den besten klassischen Vokalensembles Deutschlands. Das Quartett deckt mit seinem Repertoire einen Großteil des Spektrums ab, welches die internationale A-cappella-Literatur für ihre Besetzung hergibt: Renaissance-Madrigale, Werke der Romantik und zeitgenössische Kompositionen, teilweise speziell für Quartonal geschrieben, gehören ebenso zu ihrem Repertoire wie Close Harmony und Pop-Arrangements. Besondere Aufmerksamkeit widmet das Ensemble dem Volkslied und im Besonderen Volksliedern in plattdeutscher Sprache.

Quartonal arbeitet eng mit Komponisten und Arrangeuren wie Philip Lawson (ehemaliges Mitglied der King’s Singers), Graham Lack, Juan García, Oliver Gies (Maybebop) und Kurt Sampson (Cadence) zusammen. Weitere wichtige künstlerische Impulse erhielten die Sänger durch die King’s Singers.

2013 erschien ihr Debütalbum „Another Way“ bei Sony Classical, für das die vier Sänger weltliche Musik englischer Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts aufnahmen. Auf ihrem zweiten Album „Everytime“ (erschienen 2017 ebenfalls bei Sony Classical) präsentiert Quartonal eine Sammlung internationaler Pop- und Folksong. Neben bekannten Popsongs wie „Hard to say I’m sorry“ von der US-amerikanischen Band Chicago oder dem deutschen Evergreen „Über den Wolken“ von Reinhard Mey finden sich auch das schlichte deutsche Volkslied „Der Mond ist aufgegangen“ und ein feuriger „La Cucaracha“-Satz auf dem Album.

„Vier junge Stimmen, die ihr Publikum von der ersten Bühnensekunde an fesseln. […] Als A-Capella-Ensemble Quartonal sind sie eine Macht, deren Zauber sich kaum ein Zuhörer entziehen kann. Mit raffinierter Ästhetik, seidenfein gewebter Akkuratesse und kesser Bühnenpräsenz wickelten die zwei Tenöre, Bariton und Bass die Zuhörer lässig um den kleinen Finger.“ Hamburger Abendblatt (2014)

Time

(Wednesday) 20:30

Location

Domshof | Bremen, Germany

Domshof

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

X